Übergabe des Konzeptes

Gestern wurde unser erarbeitetes Konzept der Stadtverwaltung Garbsen übergeben. Damit haben wir die uns vom  Rat massiv gekürzte Frist zum 30.05.2016 eingehalten. Das uns vorgegebene Zeitfenster war auch nach Rücksprache mit Fachleuten nicht dafür ausgelegt, ein durchgerechnetes und mit Finanzierungsvorschlag versehenes Konzept  zu erstellen. Wir sind in dieser Materie auch keine Profis. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, unsere Gedanken (die Wünsche der Bürger haben wir berücksichtigt, nachdem wir mit vielen gesprochen haben) in Vorschläge zu umzuwandeln. Wir sind nach wie vor der Überzeugung, das es richtig ist, den Badepark zu erhalten und dafür zu kämpfen. Ein neues Bad würde den Bürgern sicherlich mehr kosten, als die Sanierung des Badepark Berenbostel, und das nicht nur in finanzieller Hinsicht. Eine Ausfertigung unseres Konzeptes haben wir auch der Leine-Zeitung und der Umschau zur Verfügung gestellt. Unser Konzept liegt der Stadt nun vor. Wo ist ein Konzept mit nachvollziehbaren Zahlen und Berechnungen der Stadt?